Verbraucherschutz

Verbraucher werden bei Geschäften mit Unternehmen durch eine Vielzahl von Verbraucherschutzvorschriften geschützt. Hierzu gehören Widerrufsrechte, Informationspflichten, Unzulässigkeit von nachteiligen Vertragsklauseln (AGB) wie zum Beispiel bei Vertragslaufzeiten und Kündigungsrechten. Folgende Themen beschäftigen uns häufig:

Widerruf von Maklerverträgen

Widerruf von Handwerkerverträgen

Widerruf von Fernabsatzverträgen (telefonisch, online, per E-Mail…)

Widerruf von Verträgen außerhalb von Geschäftsräumen

Verbrauchsgüterkauf / Onlinehandel

Haftung des Verkäufers bei Mängeln

Unbestellt zugesandte Waren (§ 241a BGB)

Nichteinhaltung von Lieferfristen / Lieferverzug

Rechtsanwalt

Für Ihre Fragen und Probleme stehen wir gerne für eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung zur Verfügung.

Aktuelle Beiträge:

SCHUFA-Einträge schnellstmöglich löschen lassen (Löschfristen)

In diesem Artikel geht es darum, wie vorgegangen werden kann, um Negativeinträge bei sogenannten Wirtschaftsauskunfteien (SCHUFA, Creditreform, Bürgel, CRIF, Infoscore, IHD…) schnellstmöglich wieder löschen zu lassen. Dabei beschäftigen wir uns hier mit solchen Einträgen, die ursprünglich rechtmäßig erfolgt sind. Unberechtigte SCHUFA-Einträge müssen ohnehin sofort gelöscht werden und können zu Schadensersatzansprüchen führen. Mit der Frage, ob

Posted in Aktuelles, SCHUFA, Verbraucherschutz | Kommentare deaktiviert für SCHUFA-Einträge schnellstmöglich löschen lassen (Löschfristen)

Löschungs- und Schadensersatzansprüche wegen unrechtmäßiger SCHUFA-Einträge

Ein negativer SCHUFA-Eintrag ist für Privatpersonen eine wirtschaftliche Katastrophe. Man verliert jegliche Kreditwürdigkeit. Sämtliche Kreditkarten werden sofort gesperrt. Bestellungen im Versandhandel sind nur noch gegen Vorkasse möglich. Banken kündigen Kredite wegen mangelnder “Bonität”. Wenn gekündigte Kredite nicht sofort zurückbezahlt werden können, droht die Insolvenz mit weiteren Folgen wie der Pfändung des Einkommens und des gesamten

Posted in Aktuelles, SCHUFA, Verbraucherschutz | Kommentare deaktiviert für Löschungs- und Schadensersatzansprüche wegen unrechtmäßiger SCHUFA-Einträge

Falsche Widerrufsbelehrung bei Maklerverträgen – Provision kann zurückgefordert werden

Immobilienkäufer finden Häuser und Wohnungen heute meist über Internetportale wie Immbilienscout24. Obwohl dort eigentlich jeder private Immobilienverkäufer auf einfache Art und Weise ohne professionelle Hilfe Angebote einstellen kann, findet man überwiegend von gewerblichen Immobilienmaklern eingestellte Inserate. Wer eine Immobilie über einen Makler kauft, muss Provision bezahlen. Für den Verkäufer fällt üblicherweise mindestens 3,57 % des

Posted in Aktuelles, Verbraucherschutz | Kommentare deaktiviert für Falsche Widerrufsbelehrung bei Maklerverträgen – Provision kann zurückgefordert werden

Widerruf bei Handwerkeraufträgen in der Privatwohnung

Wenn der Handwerker ins Haus kommt, kann es schnell teuer werden. Dies ist anfangs oft nicht absehbar. Wird beispielsweise ein Fachbetrieb angerufen, um die defekte Waschmaschine zu reparieren, kommt es stattdessen eventuell zum Kauf eines neuen Geräts. Ein Auftrag für eine Reparatur oder der Kauf eines neuen Geräts kommen meist spontan zustande, nachdem der Handwerker

Posted in Aktuelles, Verbraucherschutz | Kommentare deaktiviert für Widerruf bei Handwerkeraufträgen in der Privatwohnung

Theme BCF By aThemeArt - Proudly powered by WordPress .
top