Kreditwiderruf: Das müssen Kreditnehmer bei der Rückabwicklung und der Anschlussfinanzierung beachten

(Eislingen, 26. April 2016) Aufgrund fehlerhafter Widerrufsbelehrungen können Kreditnehmer noch bis zum 21. Juni 2016 aus ihren teuren Immobilien-Darlehensverträgen aussteigen. Damit das Ganze zu einem guten Geschäft mit finanziellen Ersparnissen wird, müssen die Rückabwicklung des laufenden Baukredits und die Anschlussfinanzierung sauber gestaltet werden. Empfehlenswert ist hier die Unterstützung eines versierten Fachanwalts. Was zu beachten ist … Der Bundesgerichtshof

Rechtsprechung: Die wichtigsten Gerichtsurteile zugunsten der Darlehensnehmer bei Widerruf von Immobilienkrediten

(Eislingen, 19. April 2016) Mit Stichtag 21 Juni 2016 endet eines der wichtigsten und wirkungsvollsten Verbraucherrechte der vergangenen Jahre in Deutschland. Ab diesem Datum können Immobilien-Darlehensverträge, die zwischen September 2002 und Juni 2010 geschlossen wurden und fehlerhafte Widerrufsbelehrungen enthalten, nicht mehr aufgehoben werden. Bis dahin sollten Bankkunden ihre Kreditverträge durch einen versierten Fachanwalt im Hinblick auf Fehler in

Die häufigsten Fehler von Banken und Sparkassen in den Widerrufsbelehrungen

(Eislingen, 12. April 2016) Nur noch bis einschließlich 21. Juni 2016 können Immobilien-Darlehensverträge aus September 2002 bis Juni 2010 wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrungen aufgehoben werden. Die Erfolgsaussichten für den Umstieg aus teuren in historisch niedrig verzinste Baukredite sind ausgezeichnet. In einem ersten Schritt sollte ein versierter Fachanwalt den Immobilien-Darlehensvertrag und dessen Widerrufsbelehrung im Hinblick auf rechtlich nicht haltbare und

Widerruf von teuren Immobilien-Kreditverträgen

Zwei aktuelle Entscheidungen des Bundesgerichtshofs verbessern die Erfolgschancen von Darlehensnehmern erheblich. „Widerrufsjoker“ wirkt nur noch bis zum 21. Juni 2016. (Eislingen, 5. April 2016) Nach dem 21. Juni 2016 können Immobilien-Darlehensverträge, die eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung enthalten und die zwischen September 2002 und Juni 2010 geschlossen wurden, nicht mehr aufgehoben werden. Darlehensnehmer sollten in der verbleibenden Zeit ihre Kreditverträge durch einen

Frankfurter Allgemeine Zeitung fragt RA Wahlenmaier zum Thema Widerruf von Immobilienkrediten

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 14.12.2014, GELD & MEHR, Seite 33 https://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/mieten-und-wohnen/so-widerrufen-sie-ihren-alten-teuren-immobilienkredit-13319971.html Raus aus teuren Krediten! Viele Hausbesitzer zahlen noch immer hohe Bauzinsen. Mit etwas Glück kann man aus den Verträgen raus. V O N  C H R I S T I A N  S I E D E N B I E D E L Die

TREWIUS Dossier: Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen

TREWIUS-Dossier Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen bei privaten Darlehensverträgen Hohe Zinsersparnisse möglich. Vertragsprüfung durch versierten Rechtsanwalt empfehlenswert. Wegen „Fehlerhafter Widerrufsbelehrungen“ können laufende private Hypotheken-Darlehensverträge auch nach Jahren widerrufen werden. Dadurch können Darlehensnehmer viel Geld sparen. Denn heute werden wesentlich zinsgünstigere Baukredite angeboten als noch vor einigen Jahren. Nach Meinung vieler Experten spricht die Rechtslage fast immer zugunsten der

Thema Rechtsschutzversicherung: Ausstieg aus Immobiliendarlehen bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung

Ausstieg aus Immobiliendarlehen bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung Rechtsschutzversicherung muss Kosten eines Rechtsstreits übernehmen TREWIUS Rechtsanwälte: Laut Bundesgerichtshof tritt Rechtsschutzfall erst ein, sobald ein Geldinstitut sich pflichtwidrig weigert, einen Widerruf zu akzeptieren (Eislingen, 20. November 2013) Wegen „Fehlerhafter Widerrufsbelehrungen“ können laufende Hypotheken-Darlehensverträge auch nach Jahren widerrufen werden. Darlehensnehmer können somit viel Geld sparen, da heute wesentlich zinsgünstigere

Immobilienkredite der DKB können widerrufen werden

Immobilienfinanzierung Hypotheken-Darlehen der Deutsche Kreditbank AG (DKB) können widerrufen werden TREWIUS Rechtsanwälte: Formulierung in der Widerrufsbelehrung weicht vom gesetzlichen Muster ab (Eislingen, 21. Oktober 2013) Nach Erkenntnissen der auf die Interessenvertretung von Investoren spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei TREWIUS in Eislingen sind zahlreiche Immobilien-Darlehensverträge der Deutsche Kreditbank AG (DKB) rechtlich nicht haltbar und können deshalb widerrufen werden. Darauf

Ausstieg aus einem Hypotheken-Darlehen

Private Immobilienfinanzierung: So funktioniert der vorzeitige Ausstieg aus einem Hypotheken-Darlehen TREWIUS Rechtsanwälte: Kreditverträge auf fehlerhafte Widerrufsbelehrung prüfen. Neue EU-Richtlinie bringt mehr Rechte für Kreditnehmer. (Eislingen, 10. Oktober 2013) Immobilieneigentümer, die das weiter günstige Zinsniveau nutzen wollen, können nur mit größeren Problemen aus laufenden Darlehensverträgen mit längerer Zinsbindung aussteigen. Entweder lehnt die Bank ab oder sie verlangt eine
Theme BCF By aThemeArt - Proudly powered by WordPress .
top